Banner

 

Line
Line3

Umgebung und Freizeit

Der staatlich anerkannte Erholungsort Adelsheim mit den Ortschaften Sennfeld, Leibenstadt, Hergenstadt und Wemershof liegt im badischen Frankenland an den Ausläufern des Odenwaldes, idyllisch am Zusammenfluss der beiden fischreichen Flüsse Kirnau und Seckach. Ein beliebter Ferienort mit etwa 5000 Einwohnern, umgeben von einem Kranz bewaldeter Höhen, inmitten einer Landschaft mit Wiesen und Auen. Ein idealer Aufenthaltsort für stressgeplagte Erholungssuchende, die in sauberer Luft regenerieren möchten. Hier ist noch die Behaglichkeit der alten Zeit lebendig, wie sie schon Josef Frhr. v. Eichendorff empfunden hat, als er im Jahre 1808 Adelsheim besuchte.

Für den Kunstfreund bietet die nähere und weitere Umgebung von Adelsheim viele Sehenswürdigkeiten, u. a. Römerkastell und -Museum in Osterburken, Schlösser in Möckmühl, Jagsthausen und Neckarzimmern, die mit der Lebensgeschichte des Ritters Götz von Berlichingen in enger Verbindung stehen und die Klosterkirche von Schöntal, in deren Kreuzgang sein Grabstein zu finden ist.

Eberstadter Tropfsteinhöhle, Bauländer Heimatmuseum in Adelsheim und Heimat- museum mit jüdischer Gedenkstätte in Sennfeld. Sommer-Highlight „Adelsheim leuchtet“, umrahmt von gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen. Greifenwarte/Burg Guttenberg in Haßmersheim, Salzbergwerk Bad-Friedrichshall, Bad Rappenau, Bad Wimpfen und Mosbach mit seinen wunderschönen Fachwerkbauten.

Aber auch die Sportfreunde unter Ihnen kommen voll auf ihre Kosten: Trampolin
ø 4,80 m im Schlossgarten, Tennisanlage in Sennfeld, solarbeheiztes Freibad in Adelsheim, Golfplatz in unmittelbarer Nähe (18-Loch), Thermalbad in Niedernhall, Skulpturen-Radweg - ca. 76,5 km lange Kunstmeile, die in einmaliger Weise Natur- und Kunsterleben miteinander verbindet.

Adelsheim hat zwei Bahnhöfe, einen an der Strecke Stuttgart-Würzburg (Adelsheim-Ost), den anderen an der Strecke Heidelberg-Würzburg (Adelsheim-Nord). RB- und RE-Zugstation ist das 4 km nahe gelegene Osterburken. Direkte Autobahnabfahrt (Osterburken/Adelsheim) an der Strecke Heilbronn-Würzburg (5 km).

Line3
Line